title image


Smiley Re: anonym surfen
> wie surft ihr so anonym im netz?



Garnicht, weils ein Märchen ist.



1. Jeder Provider ist verpflichtet zu loggen, wer was wann tut. Dies ist jedenfalls in den meisten europäischen Ländern so. Dies gilt auch für Anonymisierungsdienste. Dies wird sich in Zukunft noch eher verschärfen. Die Staatsanwaltschaft wird mit Gerichtsbeschluss die Logs auswerten können.



2. Desweiteren hat zumindest der Anonymisierer Deine Daten - wer diese Daten nun hat, ist aus der Sicht von Sicherheit unerheblich, da das Internet grundsätzlich nicht vertrauenswürdig ist. Oder vertraust Du jedem dahergelaufenen Penner, der sagt, er sei ein Anonymisierer? Du verstehst das Dilemma?



3. Die Dienste sind nicht sicher verfügbar. Du weisst nie, ob genügend Kapazitäten vorhanden sind, um auch Deine Daten zu anonymisieren (soweit sowas geht). Anonymisierungsdienste laufen über Proxys oder einer Reihe von Proxys. Diese sind im Internet nur in begrenzter Anzahl frei verfügbar.



4. Da es Proxys sind, sind diese Dienste protokollabhängig. Für http gibt 'ne ganze Horde, für FTP schon bedeutend weniger und für Messengerzeugs wahrscheinlich garnicht, da die Protokolle nicht oder sehr schwer proxytauglich sind.



5. Was soll der Schmarrn? Das Internet ist gewiss nicht die richtige Plattform, um illegales Treiben sicher zu verbergen.



Michael






--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: