title image


Smiley Re: Eine Thread-Analyse
Hallo,



ich klinke mich dann auch mal ein :)



> Auch ein nicht erbetener Ratschlag kann sehr wohl ein guter Ratschlag sein!



Absolut.



> In dem von dir genannten Beispiel war der Beitrag mit der GEMA sehr wohl richtig

> plaziert



Das sehe ich allerdings nicht so, denn es war schlicht und einfach eine pure Unterstellung. Zwar war der Gedanke, den Fragesteller auf das Problem des Urheberrechts hinzuweisen, gerechtfertigt, aber die Art und Weise, wie Chris das gemacht hat, war in meinen Augen äußerst ungünstig. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass nur chris der allein Schuldige ist, ganz im Gegenteil. Jedoch ist der Verlauf der Diskussion aber auch ein Problem der geschriebenen Sprache.

Um es mal abschließend zu sagen: Ich finde den hier gennanten Fall als Beispiel für einen Hinweis, der sich nicht auf die Frage bezieht, aber dennoch zu einer Lösung führt, nicht gerade passend. Da gibt es schönere Beispiele, wie die Framegeschichten (Frage: "Wie 2 Frames ansprechen?" Antwort: "Frames sind doof, weil...").

Madien ['madi:n] (GF'06: W31)
  pro: "…", contra: "..."

Tipp: Mein privates Fotoarchiv!
Investigativ: die Sodakonzentrationsschnecke!
Abitur … keiner weiß warum!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: