title image


Smiley Re: Eine Thread-Analyse
da ich ja nun an der besagten "Debatte" nicht ganz unbeteiligt bin ;-)



Du übersiehst eine "Kleinigkeit".



Es hätte überhaupt nicht zu diesem Mammut-Thread in dieser "Spaghetti-Länge" kommen müssen, hätte der Fragesteller spätestens auf meinen Einwand mit der GEMA hinreichend dargelegt, dass er kein kopier- bzw. urheberrechtlich geschütztes Material verwendet (vom Wahrheitsgehalt mal abgesehen) - und alles wäre in Ordnung gewesen.



Gerade dass das nicht passierte (erst ganz am Schluss kam so eine Bemerkung) und die ganzen aggressive Reaktionen auf das Wort "GEMA" lassen allerdings Zweifel daran aufkommen (ich nehm dem übrigens bis zum Beweis des Gegenteils nicht ab, dass er sich nicht doch irgendwo "bedient" hat).



Ich bin nun auch nicht der Erste, der in Verbindung mit "Hintergrundsounds auf Webseiten" diesen Aspekt ins Spiel gebracht habe. Das haben andere vor mir auch schon zur Genüge getan.



So eine lächerlich-kindische Reaktion, nur weil ihm jemand mal auf diese "Organisation" (zu der ich weiß Gott kein "herzliches" Verhältnis habe) aufmerksam macht, habe ich in all den Jahren hier in Spotlight noch nicht erlebt und ist für mich auch ein Novum.



Das "riecht" ja förmlich nach schlechtem Gewissen...




Christoph

Klavierunterricht Frank Runhof: Hi Voltage Dinnerjazz Christoph Neubronner



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: