title image


Smiley Re: Illusion eines scheinbar durchgängigen Tons erstellen - nur wie?
du hast aber schon gesehen, dass unter dem von dir geposteten link http://www.kyushu-id.ac.jp/~ynhome/ENG/Demo/illusions.html#IC

bereits dieser effekt als tonbeispiel vorliegt zum runterladen? oder gehts dir um den lerneffekt beim selbst nachbauen? woran scheitert das? ist doch eigentlich recht simepl, sinus ton erzeugen, rauschen erzeugen, filtern, amplituden anpassen, fertig.



auf jeden fall, wenn du dir dieses file runterlaedst und im wave-editor deiner wahl anschaust, siehst du ja, wie's aufgebaut ist, bzw. welche amplituden der ton und das badnbegrenzte rauschen haben muessen, damits funktioniert.



ich empfinde diesen effekt im uebrigen als recht trivial, sorry, denn es ist doch klar, dass man den ton kontinuierlich wahrnimmt, denn er bzw. seine diskrete frequenz ist ja in dem kurzen rauschabschnitt enthalten, d.h. die spektrale energie bei 800 hz bleibt vollkommen gleich, kein wunder also, dass man den ton als durchgaengig empfindet. oder versteh ich da das "problem" falsch?



gruss, alex




--
www.alex-nagel.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: