title image


Smiley Re: Festplattenrekorder DVR-530 und digitaler Satellitenreceiver
Zunächst einmal eine Begriffsklärung: Unter einem Festplattenrecorder verstehst Du konkret offensichtlich einen DVD Recorder mit Festplatte?



Diese haben in der Tat nur einen analogen Kabeltuner drin (manche auch einen für DVB-T). Modelle mit DVB-S Tuner (digitaler Satreceiver) gibt es aber noch nicht. Deshalb mußt Du den Satreceiver (egal ob einen analogen oder digitalen) via Scartkabel (oder Antennenkabel) an den DVD-Recorder anschließen. Du zeichnest immer nur das Programm auf, welches am Satreceiver gerade läuft und der DVB-Recorder mit Festplatte) kann die Satellitenprogramme daher natürlich auch nicht speichern, er hat nötigen Sat-Tuner ja nicht.



Es gibt aber auch eine andere Art von "Festplattenrecordern", nämlich digitalen (Sat-)Receivern eben mit Festplatte. Diese haben aber keinen DVD Brenner integriert. D.h. bei einem solchen Fall ist es umgekehrt und Du schließt den DVD-Recorder dann via Scartkabel an den Festplattenreceiver an, wenn Du auf DVD aufzeichnen willst, die Festplatte hat der Receiver ja selbst auch.



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: