title image


Smiley Re: Neigung bei Pultdach
das hängt a) von den örtlichen Bauvorschriften (Bebauungsplan?) und b) vom Material der Dachdeckung ab. Mit Dachpappe kannst du beliebige Dachneigungen bauen (bis hin zu 0 Grad), bei Ziegel braucht es - je nach Typ - 30 - 45 Grad mindestens, damit Regen und Schnee nicht unter die Ziegel treiben.

Die Höhe der Giebelwand ergibt sich dann aus einer einfachen Winkelfunktion.

Gruß Karsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: