title image


Smiley Re: schriftreparatur
inden letzten Jahren hat der Schriftstandard einen Wandel hinter sich. Es gibt eine neue Spezifikation, an die sich seit geraumer Zeit die Schrifthersteller halten. Schon unter OS 8.6 und im ATM waren manche alte Schriften nicht mehr zu nutzen und wurden als defekt deklariert. Das ist unter OSX nun nicht sehr viel anders. Allerdings kann ich einige Schriften, die unter OS 8.6 nicht mehr liefen, heute wieder problemlos nutzen. Leasterix und Leobelix z.B.. Es soll ja ein Tool geben, mit dem Schriften repariert werden können. Stammt aus der Classikzeit. War meines Wissens direkt von Apple. Name leider unbekannt und obs hilft.....

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: