title image


Smiley Re: Win 98 als Druckerserver!
Hm, ich denke, die Datei- und Druckerfreigabe wird bei dem Win 98-Rechner aktiviert sein. Ich würde allerdings in diesem Falle, den Drucker vom XP-Rechner im Netzwerk suchen lassen und nicht expliziet die IP angeben und hoffen, daß der XP-Rechner den Drucker findet. Ist der Drucker an einem Computer angeschlossen, dem auch ein Name gegeben wurde, dann wird er hoffentlich den Drucker unter dem Namen anzeigen. Voraussetzung dafür ist allerdings, daß sich beide Rechner in derselben Arbeitsgruppe befinden. Beim Versuch dann, des XP-Rechners, den Treiber von dem Netzwerk-PC zu übernehmen, wird dann allerdings eine Fehlermeldung erscheinen und er braucht die CD vom Drucker, um den für Win XP erforderlichen Treiber zu installieren.



Dann sollte jedoch das Drucken von Dokumenten kein Problem mehr sein.





Kruemel©
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
152745618


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: