title image


Smiley Re: Sicherheit bei WLAN/ICS über Adhoc-Verbindung
das Sicherheitsproblem ist nicht adhoc sondern die eingesetzte Verschlüsselung. WEP ist unsicher, WPA,WPA2 sind da um Welten besser und sollten benutzt werden wenn möglich.



Aber mal ne andere Frage. Ist die Sicherheit von so zentraler Bedeutung? Also ich meine jetzt wie weit geht das WLAN denn überhaupt? Wenn du nur adhoc machst und in deiner Wohnung bist, ist dann die Reichweite überhaupt so weit, dass sie bis zum Nachbarn geht? Die Signalstärke sollte ja nciht so gut sein wie beim Einsatz von dem AP. Wenn die Reichweite nicht so toll ist könnte auch WEP ausreichen. Aber jetzt nicht so verstehen, dass WEP von der Reichweite abhängt. Sobald ein Angreifer ein WLAN mit nur minimaler Signalstärke und WEP findet, könnte der Einbruch passieren. Also lieber WPA



Gruß

Pfanni

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: