title image


Smiley Text Verständnisfrage
Hallo,

in einer Wettbewerbsausschreibung für die Gestaltung eines Parks fand ich folgenden Absatz:

Zu berücksichten sind auch die unterschiedlichen Nutzungsansprüche an den Freiraum hinsichtlich generations- und gelschlechtergerechter Nutzungsangebote und -qualitäten (u.a. Ruhe und Erholung, sportliche Aktivitäten, Kinderspieleinrichtungen, Treffpunkte/ Kommunikationsorte, Garten-/Landschaftserlebnis, Querung und Durchwegung, infrastrukturelle Einrichtungen zur Verknüpfung von reproduktiven Verpflichtungen in der Nähe von Freiflächen.)



Was bedeutet das Letzte? Meine Vermutungen gehen in verschiedene Richtungen, ich kenne und verstehe aber den Ausdruck "reproduktive Verpflichtungen" nicht.



Danke

j.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: