title image


Smiley debian 3.1 installieren.... aber wie?
Hallo liebes Forum



Als erstes muss ich mich als totales Windowskind outen. Hab nie wirklich ein anderes OS benutzt. Ein paar mal Linux ausprobiert; aber nicht lange genug um wirklich damit umgehen zu können.



Jetzt mein fester Entschluss endlich wirklich Linux zu lernen und zu verwenden. Hab mir also Debian 3.1 dvds vom freund gebrannt und versuche jetzt vergebens debian neben winxp auf meinem Laptop (ibm r51) zu installieren.



Soweit bin ich gekommen: unter windows eine partition (ca. 9 gb) erstellt. Dann von dvd gebootet und diese partition gelöscht und automatisch die linux partitionen auf dem freien bereich erstellen lassen. Base system installiert. neugestartet. zeitzone und keyboard etc... ausgewählt und die "desktop" configuration zum installieren der packages ausgewählt. als quelle die dvd angegeben. der erste "schritt" (die dateien auf den computer zu kopieren??) hat funktioniert. danach kommt dann etwas wie "selecting previously unselected package xyz" gefolgt von "unpacking xyz". allerdings kommt nach wenigen minuten diese fehlermeldung:







nach dem drücken der enter taste dann:







sind 9 gb wirklich zu wenig?? kann mir das kaum vorstellen. hat irgendjemand eine idee woran das noch liegen könnte? seltsam ist auch dass beim starten von partition magic unter windows jetzt fehlermeldungen kommen à la "partition's drive letter cannot be identified". danach beendet sich PM dann.



mir ist bewusst das es auch andere linux distributionen gibt die für so blutige anfänger wie mich zu erst leichter zu handhaben sind. es muss aber debian sein.



vielen dank für jeden hinweis, tipp, hilfe.

grüße

Henning.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: