title image


Smiley Daten mittels "AutoCompletion" aus einer DB lesen
Hallo



Mein Programm enthält eine Suchmaske, in der Datensätze aus einer DB-Tabelle beim Tippen einer Kennung in einer Liste aufgelistet werden sollen. Alles was mit dieser Kennung beginnt soll zu sehen sein, als "AutoCompletion".

Gibts da eine empfehlenswerte Vorgehensweise?

Es gibt zwei Kennungen, die man wahlweise angeben kann, auch beide sind möglich.

Bisher bastel ich mir eine eigene Query, mit "LIKE" drin und Parametern, damit kein Blödsinn passieren kann (SQL-Injection und so).

Die Query wird dann ausgeführt und ein Dataset damit gefüllt.



Jetzt frag ich mich wie ich ausnutzen könnte, dass beim weitertippen meine Datenmenge ja nur noch reduziert wird. Wenn einmal was geladen ist, müsste ich ja nicht jedes mal neu laden, weil dann nur eine Teilmenge der bisherigen Daten gefunden wird.

Wenn Zeichen des Suchstrings gelöscht werden, muss ich natürlich wieder neu laden.



Habt ihr da eine Idee?

Wie ich mit sehr vielen passenden Datensätzen umgehe, weiß ich auch noch nicht. Z.B. wenn zu einem Anfang einer Kennung mehr als 50 Einträge gefunden werden, die brauchen ja erst mal noch nicht geladen werden.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: