title image


Smiley Win 2003 Server Standard Domänencontroller umbenennen
Hallo,



ich verwalte zwei Zweigstellen. In den beiden Zweigstellen sind jeweils 2 Win 2003 Server Standard Edition im Einsatz. Ich beabsichtige in der nahen Zukunft DFS aufzusetzen. Dateien sollen repliziert werden. Nach dem ersten Test stoße ich auf einen Fehler. Die beiden Domänen sind voneinander unabhängig. Nach ausgiebiger Recherche habe ich rausgefunden das die Netbios Namen der Domänencontroller nicht identisch sein dürfen, was sie aber sind.



Nun zu meiner Frage:



Ich möchte einen Server umbenennen. Wenn ich es mit netdom von der Kommandozeile versuche bekomme ich folgenden Fehler angezeigt. (Ich arbeite remote anden Servern)



Unable to add serevrd.dues.local as an alternate name of the computer. The error is: The computer rename preparation procedure is available only if the functional level of the domain to which this computer is joined is Windows 2003 Server or higher.



Ich hatte mit netdom vorgehabt einen alternativen Namen zu vergeben. Diesen Namen als Primary Name hochzusetzen und den alten dann zu löschen. aber soweit komme ich ja garnicht.



Weiß jemand warum der Server ist ein 2003 Server worauf die Dienste DNS, DHCP, Print, File, DC ausgeführt werden. Es hängen auch nur 5 Windows XP professional Clients dahinter.



Dann gibt es ja noch das Windows Server 2003 Domain Rename Tool hat jemand damit Erfahrungen gemacht oder kann meine Nase auf eine brauchbare Doku stoßen.



Vielen Dank



mimaelke :verysad

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: