title image


Smiley Datenraten von DVB-S und DVB-C?
Hallöchen.

Habe da mal eine Frage, denn mir fehl ein wenig die Zeit zur Internet-Recherche weil ich meinem Vater Auskunft geben muss. Vielleicht hat sich ja schon jemand damit beschäftigt.

Es geht um das digitale Angebot im Vergleich DVB-S und DVB-C. DVB-T ist ja schlicht und ergreifend nicht konkurrenzfähig auf lange Sicht.

Ich selbst habe im Moment DVB-C, habe mich immer über die fehlenden privaten Prgramme geärgert, was aber jetzt ja Geschichte ist. Die Bildqualität imponiert mir ab und an mal zweifelhaft, aber immer nur bei hohen Parallelausstrahlungen, beispielsweise der Bundesliga. Insgesamt ist die Qualität aber gut.

Wie sieht es aus mit den Datenraten im Vergleich? Ist Kabel da klar im Nachteil? HDTV soll ja demnächst auch über DVB-C problemlos möglich sein, was ich im Vorfeld nicht dachte!?!?

Mein Vater überlegt jetzt sich eine Schüssel oder halt bei bestehendem Kabelanschluss DVB-C zu ergänzen. Bin mir nicht sicher wie es sich mit der geplanten Verschlüsselung der DVB-S-Ausstrahlung verhält, ob das noch aktuell ist?

Wie sind denn aktuell für Experten die "Kräfteverhältnisse" verteilt? Mit Ausnahme des nach wie vor sehr viel höheren Programmangebotes bei DVB-S, das ist klar!

Wäre nett, wenn mir jemand ein paar Tips geben würden.

Vielen Dank!

Herzliche Grüße!

Rusty

...wird es um mich dunkel, wird es in mir still, dann folge ich dem Zug der Sterne.....


eMail an Rusty
Informationen über meine Hardware und mich auf meiner Microsite! Schaut doch mal rein!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: