title image


Smiley Entäuschend: Jungfrau (40), männlich, sucht -- eine Katastrophe!
Hallo,



habe mir am Wochenende mal "Jungfrau (40), männlich, sucht" angeschaut und bin immer noch verstört wegen des fehlenden Witzes des Films.



Unglaublich wie sehr man sich knapp 2 Stunden langweilen kann mit einer Gechichte, die hanebüchener und schlechter nicht erzählt werden konnte. Ich hatte natürlich kein filmisches Highlight bezüglich Anspruch etc. erwartet, aber ein klein bisschen Geschichte sollte schon sein.



Die ganze Zeit nur wirklich (!) hohle Sprüche, etc...



Was haltet Ihr von dem Film? Ging es Euch wie mir, oder muss man für den Film einfach nur total betrunken sein, um ihn gut zu finden ;-) ?

Grüße,
fester_franz Z6

RSV Arloff Kirspenich


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: