title image


Smiley nView: TV-Out als 2. Monitor
Hi,



ich wollte meinen PC mit meinem Fernseher verstöpseln. Ist auch nicht das erste Mal - allerdings ist es das erste Mal mit einer nVidia-Karte (Asus GF 6600 GT).

Mein Problem ist folgendes: Ich kriege den Fernseher nicht als zweiten Monitor installiert, nur diese blöden Modi "klonen", "horizontal" und "vertikal". Und die sind für mich unbrauchbar, denn der TV-Out geht nur bis 1024x768, mein 17-Zoll-TFT aber bis 1280x1024.



Also habe ich folgende Möglichkeiten:

Klon-Modus A: Beide Geräte auf 1024x768



Supertoll, jetzt ist mein Monitor unscharf und mein Desktop kleiner und unordentlich. Nicht so der Knaller.



Klon-Modus B: Beide Geräte auf 1280x1024



Ist ja noch besser, jetzt scrollt der Fernseher immer Richtung Mauscursor und zeigt nur einen 1024x768-Bildausschnitt. Wie soll ich denn so einen Film schauen? Ich kann doch nicht immer, wenn etwas Interessantes passiert, hin- und herscrollen, damit ich auch alles sehe... wie bescheuert ist das denn?



Horizontal / Vertikal



Hier wird also mein Desktop vergrößert, auf 2048x768 oder 1024x1536 - ist im Prinzip dasselbe wie Klon-A, nur das die beiden Geräte nicht mehr dasselbe zeigen, die Auflösung meines Monitors wird aber wieder auf 1024x768 geschraubt. Zum Schauen von Filmen auf dem Fernseher auch unbrauchbar, das Bild landet teilweise in der Mitte!



Was ich brauche, ist, dass ich den Fernseher als zweiten Monitor nehmen kann und auf eine andere Auflösung setzen kann als den Monitor - bei meiner Radeon 9600 XT ging das, liegt wohl am Treiber. Aber diese Möglichkeit muss es doch auch bei nVidia geben.

Theoretisch könnte ich ja zum Filmeschauen Klon-A nehmen, aber ich habe echt keine Lust, jedes Mal vor dem Schauen den zweiten Monitor zur aktivieren, die Auflösung runter zu setzen und nachher meinen Desktop wieder aufzuräumen, der Dank Auflösungsverringerung völlig verzwirbelt ist.



Es muss doch eine praktikable Lösung dafür geben, so wie bei den ATI-Treibern. Wenn mir also jemand einen Tipp geben könnte, wie ich den Fernseher als zweiten Monitor einrichten könnte, wäre ich echt dankbar.



Gruß -- Andy aka feroCT5



P.S.: Bitte keine Beiträge wie "Was kaufst Du Dir auch nVidia, ATI ist eh besser." oder Ähnliches. Danke. Wenn bei mir eine neue Grafikkarte fällig ist, entscheide ich anhand meiner persönlichen Meinung und meines Geldbeutels spontan zwischen den beiden Firmen. Ich bin kein überzeugter Anhänger einer der beiden Firmen (genauso wenig wie bei Intel und AMD).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: