title image


Smiley Mal wieder Arbeitszeugnis
Eine Freundin von mir bat um Zeugnisanalyse, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Die Arbeitsstelle ist ein Sachverständigenbüro mit Schwerpunkt Gutachtenerstellung für Gerichte.



Das Zeugnis ist aufgebaut:



Das übliche zur Person



Ihm Rahmen ihrer Tätigkeit oblagen ihr vornehmlich folgende Aufgabenfelder:



Bearbeitung der Auftragseingänge; Abwicklung des Postwesens; Fahrdienste; Vor- und Nachbearbeitung von Ortsbesichtigungen; Informationsbeschaffung bei Behörden und Ämtern; Teilnahme an Ortsbesichtigungen nebst Protokollerstellung; Gutachtnvorbereitung mit Anlage der Gutachten; Berechnung der Wohn- und Nutzflächen; Bildbearbeitungen und Erstellung von Grundrissskizzen über EDV; Datensammlung und Datenpflege.



x ist eine dynamische und flexible Mitarbeiterin, die die ihr übertragenen Aufgabenbereiche immer mit großem Engagement bewältigt hat.



Die Anforderungen und Belastungen ihrer umfänglichen Tätigkeit erfüllte x dank ihrer optimistischen und positiven Grundhaltung stets vorbildlich. Sie verfügt über sehr gute Kenntnisse im Bereich der Büroorganisation sowie im EDV-Bereich und setzte diese jederzeit souverän zum betrieblichen Nutzen ein. Ihre Arbeitsweise war immer durch Umsicht geprägt. Die Kooperation mit der Geschäftsleitung war konstruktiv und effizient



x hat ein weit gefasstes Spektrum mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten wahrgenommen. Aufgrund ihrer absoluten Arbeitsbereitschaft, ihrer Qualifikation und ihrem Interesse, neue fachtypische Entwicklungen sachgerecht umzusetzen, war sie die ideale Mitarbeiterin für dieses Aufgabenspektrum.



Ihr Verhalten gegenüber Kunden und der Geschäftsleitung war stets einwandfrei, Ihr souveränes Auftreten und ihre Diskretion waren vorbildlich.



Das Arbeitsverhältnis endet aus betriebsbedingten Gründen. Ich danke x für die Kontinuität ihrer Leistungen und bedauere es sehr, mich von einer Mitarbeiterin mit so vielseitigen Potentialen und sehr guten fachlichen Qualitäten trennen zu müssen.



Ich wünsche x auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.





Wie ist das Zeugnis einzuordnen, gut, mittel, schlecht?


Gruß aus Dithmarschen,
Kopernikus

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: