title image


Smiley Montage universal E-Satz für Anhängekupplung
Hallo Freunde,



Es ist soweit: der 3-2-1-Schnäppchen-Markt hat wieder zugeschlagen und mich um eine AHK für meinen Kangoo Bj 1999 bereichert. Schlappe 69,- tutto completto Versand, E-Satz, alles bei!



Allerdings muss ich immer noch grübeln wie ich diesen E-Satz anklemme. Die Einbaueanleitung sieht ein Steuergerät vor was mir fehlt. Also muss ich improvisiseren. Wenn's überhaupt nicht geht order ich dann einen kompletten E-Satz.



Vielleicht ist ja der eine oder andere E-Techniker unter euch und hat 'nen Tipp parat:)



Der E-Satz besteht aus:

- eine 7-polige Steckdose (Fa. FEP) mit so'ner Art Kupferbrücke(?) zwischen den Kontakten 7/58L und 8/58b (Nebelschlußleuchten Abschaltung Fzg?)

- zwei jeweils 5-poligen Kabelsträngen mit stupfen Enden

- einem Blickrelais zum Auswechseln mit Anschluß f. Kontrolleuchte

- und ... Kleinkram



Jetzt zu den Fragen die mich noch irritieren:



Blinkerschaltung:

Reicht es die Blinker der rechten Seite Fzg und Anhänger parallel zu schalten und die Blinker der linken Seiten ebenfalls parallel zu schalten?



Schaltung der Nebelschlußleuchte (NSL)? => von Schalter NSL zum Anschluß 7/58L der Steckdose und von der Steckdose 8/58b die Verbindung zur Fahrzeug-NSL? Ist das richtig?



Gruß

Hometown

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: