title image


Smiley SQL-Abfragen in Java generieren (Best practice?)
Hallo!



Frage: Für eine DB-Abfrage kann ein User verschiedene Filterkriterien angeben, in dem er Textfelder ausfüllt (normalerweise werden nicht alle ausgefüllt, der User sucht z.B. nur nach einem bestimmten Namen und lässt das Auswahlfeld für den Wohnort frei, macht da also keine Einschränkungen) Wie konstruiere ich das SQL dahinter am Besten?



Dachte mir was mit MessageFormat zu machen, um die grosse Zahl an unterschiedlichen Where-Klauseln zu bewältigen... Oder für die leergelassenen Felder in die SQL-Abfrage einfach mit "true" zu arbeiten...



Bestimmt gibts da irgendwelche best practices, hab aber nichts gefunden... Kann mir wer einen tipp geben?



Besten Dank!

tangomann

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: