title image


Smiley Sicherheit bei WLAN/ICS über Adhoc-Verbindung
Hallo,



im konkreten Falle sieht das so aus das Laptop 1 kabelgebunden am DSL-Modem hängt und gelegentlich Laptop 2 mittels Adhoc & ICS auch Internetzugang bekommen soll. Ein Router ist bisher nicht vorhanden und wohl auch eher dafür überflüssig, softwaremässig ist XP Pro, Outpost und Access Connections im Einsatz.



Verschlüsselt wird mittel WEP 128bit (CKIP auch möglich) nun liest man öfters im Web das Adhoc nicht unbedingt sicher sei, kann man da in meinem Falle noch etwas in Punkto Sicherheit optimieren oder reicht dies eigentlich aus ?



Danke



... und nun schnell ins Bettchen schlieslich "klauen" sie ja uns heut Nacht 'ne ganze Stunde :)





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: