title image


Smiley Re: Neues System läuft nicht rund...
Hallo Mojo,



wetten, dass nun die Audigy-Soundkarte im PCI-3-Slot steckt? Der ist nämlich auf Boards mit Onboard-Sound-Chip damit "shared". Bei deaktiviertem Onboard-Sound wird eine Soundkarte sofort mit ihren in der Regel konfliktfreien Ressourcen-Ansprüchen (IRQ, Adressbereiche) und Voreinstellungen übernommen.



In allen anderen PCI-Slots kann es zu Problemen kommen, v.a. auf PCI-1, da mit AGP shared, und auf PCI-5, da dieser Slot häufig ebenfalls am Ressourcen-Sharing beteiligt ist, was außer Soundkarten auch noch anderen "Losebrettchen" überhaupt nicht gefällt.



Für den einen oder anderen Konfliktfall kann man entweder dem BIOS die Kontrolle überlassen, ggf. Automatik der Ressourcenzuweisung abschalten, und im Gerätemanager/Systemkomponenten/PCI-Bus die MS-Spezifizierungstabelle oder gleich die gesamte IRQ-Steuerung deaktivieren oder in den Geräteeigenschaften die konfliktträchtige Basiskonfiguration durch eine manuell gewählte ersetzen.



Hinweise:



- Bei vielen Boards enthält die Basiskonfiguration der Systemkomponente "E/A Readanschluss..." einen Bug im Adressierungsbereich, der manuell leicht zu entschärfen ist: Einfach so lange hoch- oder runter-adressieren, bis "Keine Konflikte" angezeigt wird.



- Meine Angaben beziehen sich auf Gegebenheiten/Operationen unter Windows 98 (SE), das Vorgehen unter Windows XP habe ich noch nicht auswendig drauf, wohl der eXtended Problems wegen - *g*.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: