title image


Smiley Re: Privatkopie -> Kopierschutz -> Urheberrecht
> auch, wenn ich die cd gekauft habe und diese mit iTunes umgewandelt habe

> (rechner1) und die mp3's auf meinem laptop (rechner2) kopiere, da dieses

> kein cd-laufwerk hat?



Das illegale ist die Umgehung eines "wirksamen" Kopierschutzes. Da "wirksam" aber weit gefasst ist, bleibt da immer etwas Interpretationsspielraum für die Gerichte. Wenn ein Kopierschutz allerdings schon durch iTunes umgangen werden kann, scheint er (zumindest für mich - keine Rechtsberatung ;-) ) nicht besonders wirksam zu sein. Legal ist aber immer der Umweg über die analoge Aufnahme während des Abspielens. IIRC hatte die c't mal so ein Projekt.



> falls das illegal ist, wie bekommt man denn die lieder (legal) von einer

> (kopiergeschützten)cd auf einen portablen mp3-player (z.b. ipod)?



AFAIK gar nicht (ausser über den analogen Umweg). Und rate mal, wie traurig die Musikindustrie darüber ist ;-) Daher sollte man halt auch keine kopiergeschützten CDs kaufen.

Aus zivilem Ungehorsam würde ich in diesem Fall die Lieder trotzdem kopieren, legal wäre es aber wohl nicht.



Die ganze Geschichte ist IMHO ziemlich schizophren: Einerseits freut sich die Politik über Investitionen in Zukunftstechnologien und ist wahnsinnig stolz auf das Fraunhofer-mp3, andererseits wird die Nutzung dieser Zukunftstechnologien (vom Media-Server zuhause mal gar nicht zu reden) durch masslose Gesetze unnötig erschwert.





Schönen Gruss,

Zapp


geschrieben von

Anhang
Bild 11262 zu Artikel 535312

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: