title image


Smiley Re: was ist es denn für eine Disc? (Marke, Modell) ot
wenn das Problem wegen einer verbogenen Scheibe gewesen wäre, hätte es doch mit einer neuen Scheibe gelöst werden müssen, was nicht der Fall war. Und dass das Preis als "Universal-Erklärung" für alle Probleme dient, ist in meinen Augen vielleicht doch etwas zu kurz gegriffen.



--> Falls eine Idee hat, was ich ausprobieren könnte, wäre ich natürlich sehr dankbar und werde dies auch ausprobieren. Alles andere bringt mir leider nicht viel.





23.05.2005 15:01:28 ... zudem hat der mechaniker mal versuchsweise eine neue - und wahrscheinlich bessere - disc installiert und mit dieser war das problem auch nicht gelöst.



20.05.2005 12:06:15 ... Ich vermute übrigens, dass sich bei der Abfahrt damals eine Schraube gelockert hat, sich dadurch ein Bremsbelag verschoben hat und die Bremse deshalb erst spät angesprochen hat.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: