title image


Smiley Re: 120 Stunden Video auf Festplatte...
Ich hab gerade vor ein paar Wochen in einem anderen Projekt etwa 80 Stunden VHS-Video auf Festplatte gezogen. Das Material liegt jetzt im MPEG-Format vor, bereit, gebrannt zu werden. Ich hab das mit Ulead FilmBrennerei gemach. Das ging sehr gut - mit 0 Ahnung von irgendwelchen Codecs. Die Qualität ist - für meine vielleicht bescheidenen Begriffe - völlig ausreichend. An Platz hab ich was um 160 GB gebraucht (entspricht etwa DVD-Format: 2GB pro Stunde) - heutzutage, an der Schwelle zum Terabite-Bereich kein Problem! - Deshalb: Ich versteh nicht ganz, was du meinst! Oder vielleicht liegen deine Qualitätsansprüche weit über den meinen. Aber mehr als ein sauberes, klares Bild (was immer man darunter verstehen mag ;o) kann man doch kaum erwarten. Und mehr als das, was sowieso drinsteckt, kriegt man auch nicht raus!

In diesem Sinn!



Gruß,

selamatpagi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: