title image


Smiley Re: Techniker sagt: anschalten
Warum machst du es nicht so, wie ich es dir gesagt habe?



Geh zu einem Fachhändler/Werkstatt vor Ort und erkläre im das Dilemma.

Dieser schaut erst mal nach, ob überhaupt Flüssigkeit bis an die Platine gekommen ist.

Falls nur etwas auf die Platine gelangt ist, braucht die Platine auch nicht ausgebaut werden und kann mit entsprechenden Mittelchen und Q-Tips schnell beseitigt werden.

Die Tastatur wird mit einem Reinigungsspray ausgespült und getrocknet.

Kostentechnisch werden sie dir eine A-Std. berechnen und kannst das Gerät ein paar Stunden später wieder abholen.



Was der Acerservice sagt ist Blödsinn aber logisch, denn die Jungs haben, wie in jedem Großbetrieb, feste Arbeitsroutinen.



Die Chance das nach dem Einschalten etwas unerfreuliches passiert, ist auch nach einer Woche noch gegeben.

Solltest du Zucker im Kaffee gehabt haben, wirst du um eine Reinigung der Tastatur sowieso nicht herumkommen...



MR BEAN








geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: