title image


Smiley Re: Software Router aufbauen?!
OK, mag sein. Aber generell laufen hier in unserer WG schon 3 Rechner permanent, einer davon halt der Server für eMule, etc. So langsam geht das an die Stromrechnung. Auserdem sehe ich nicht den Unterschied zwischen dem Hardware-Router mit 2 freigegebenen Ports oder nem Rechner mit 2 freigegeben Ports.

Ich suche nun schon seit 3 Stunden im Netz, wie ich den Rechner als Software Router nutze und gleichzeitig auch die Filesharing Programme darauf laufen lassen kann. Aber FLI4L oder IPCOP sind ja alles Programme die von Diskette/CD gebootet werden, somit kann ich ja nicht mehr die Filesharingprogramme starten. Da liegt mein Problem...





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: