title image


Smiley Re: Betrieb von 2 Monitoren
Eigentlich ist es ganz einfach: Normalerweise hast du in einem halbwegs aktuellen PC nur einen AGP-Slot für die Grafikkarte. Es gibt aber noch PCI-Grafikkarten. Die sind zwar keine spieletauglichen Rechenmonster aber das müssen sie auch nicht sein da DirectX sowieso kein 3D auf der zweiten Grafikkarte unterstützt. Du steckst also eine PCI-Grafikkarte zusätzlich zu deiner AGP-Karte in deinen Rechner, läßt die Hardware-Erkennung von Windows laufen und evoila hast du zwei virtuelle Desktops. Diese kannst du dann ganz einfach über die Systemsteuerung->Anzeige konfigurieren. Stellst du die beiden Monitore nebeneinander, so kannst du den Mauszeiger von einem Bildschirm zum anderen bewegen und auch Fenster zwischen den Bildschirmen hin und her schieben. Wichtig: Multimonitor (so heißt diese Technik) wird erst ab Windows 98SE und Windows 2000 unterstützt. Win95 und NT4 können es NICHT.

  Mail an Codehunter schreiben (Keyword für Whitelist im Betreff lassen!)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: