title image


Smiley Re: Computer greift auf falsche Festplatte zu
Besser wird's sein, den PC bzw. dessen Netzteil über Nacht eingeschaltet zu lassen. Damit wird die Batterie evtl. nochmals "gekräftigt", um die Einstellungen im CMOS zu halten. Auf diese Weise konnte ich sogar wochenlang die Neuanschaffung einer CR2032 Lithium-Zelle für mein vorheriges ASUS A7V-133 hinauszögern - :o)

Das Entnehmen der Batterie wirkt etwa so wie das Umsetzen des BIOS-Reset-Jumpers: Alle Einstellungen werden auf die [Defaults] zurückgesetzt, bei bestimmten Konfigurationen (z.B. andere Bootsequenz, Aktivierung nicht erwünschter Onboard-Komponenten u.a.) gar nicht "funktionsfördernd".

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: