title image


Smiley Re: Die Besteckschublade ist keinen "Cent" Aufpreis wert,
Ja, ich räume täglich die Besteckschublade ein und finde die Spülleistung des Bestecks besser als in den Kästen. Übersichtlich, die Messer und Gabeln picksen nicht in die Hände; klare Trennung wenn man Silberbesteck benutzt und viel mehr Platz in den unteren Abteilungen.

Konventioneller Abwasch, nein-danke, bei 5 Leuten in der Familie macht das die Maschine besser und freizeitsparender.

Bei uns fällt kein Geschirr um, aber ist wahrscheinlich eine Frage der Einräumtechnik. ;-)

Wobei es da ja solche und solche Einräumer gibt: ich bin mehr der Typ alles quer durcheinander, Teller, Suppenteller, dann wieder ein Teller... Andere Perfektionisten sortieren beim Einräumen alles vor, ergibt dann eheliche Geschirrspülauseinandersetzungen. Vergleichbar mit den DVD-Recorder-Fans und den Festplatten-Receiver-Liebhabern. :-)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: