title image


Smiley Re: Milchpumpe(vorsicht längerer Text)
Hallo Marlise,

wollte Dir mal eben einen kleinen Beitrag schreiben.Also ich ahb den kleinen seit gestern und er hat es richtig genossen einmal ohne alles durchschlafen zu dürfen. Seit Rythmus liegt jetzt erstmal bei alle 3 Stunden aber ich denke das ist erstmal besser als jede Stunde..Bei meiner Schwester wurde er mit der Flasche gefüttert und gestern sah ich das es schon größe 2 von dem Nukel ist.Es läuft viel zu schenll im Mund und kommt viel zu schnell im Magen an.Bin dann gestern nochzur Apotheke und hab Babysauger gekauft.Er hat seit der Geburt wasserdurchfall.Irgendwie normal bei all dem was der Magen und Darm alles zu sich bekommen hat.Versuche jetzt immer die 4 te Stunde mit Fencheltee zu berhuigen damit der Darm sich auch wieder reguliert.Heute Nacht hatte er richtige Bauchkrämpfe,war kaum zu beruhigen,bis ein dicker Pubs kam.

Meine Schwester weiß das ich hier schreibe,aber sie interessiert sich nicht für andere Meinungen ihr ist nur das wichtig was sie sich selbst einredet.Im moment komme ich nur sehr gequält mit ihr zurecht,wenn es so weiter geht und ich sehe das sie den kleinen wieder jede stunde was gibt dann ,soll sie ihrem arzt ihre problemchen erzählen aber ich will dann davon nichts mehr wissen und werd mich zurück ziehen! Heute war sie am telefon und der kleine hat geschrien.Klar wollte ja das er nicht nach zwei stunden wieder seine Flasche bekommt,so hab ich ihn mal ein paar minütchen gegönnt.Sie hat so einen Aufstand am telefon gemacht..Ich sagte ihr das ist nicht schlimm wenn Babys mal schreien,es ist doch nur gut für die Lunge,man soll es nicht übertreiben aber in maßen hat es noch keinem Baby geschadet.Sie war richtig sauer und hat mich als Rabenmutter beschimpft und aufgelegt.Nach 1 Stunde rief sie wieder an und sagte,sie hätte mit der Hebamme gesprochen nichts von dem wäre wahr.Man solle Babys mal garnicht schreien lassen weil sie es nie ohne Grund machen würden...Und wenn das Baby einen Hickeschlick hat dann habe ich gefälligst hinzu gehen und ihm was zu trinken ein zu flössen.Ich sagte sag mal hast du ne Macke? Einen Hickeschlick hat doch noch niemanden geschadet das hat er doch im Mutterleib auch und es hat aufgehört hne das du was dagegen getan hast das gehört doch zur entwicklung dazu,sie sagte ich solle ihr aufhören mit dem entwicklungsquatsch wäre das baby ja nicht fertig entwickelt würde es die mutter ja nicht verlassen...Mir wurde es zu bunt hab gesagt sie soll ihren kleinen abholen und zu sehen wie sie mit allem fertig wird..wenn sie doch immer alles besser weiß...Dann hat sie aufgelegt seitdem nichts mehr gehört...Werd sie gleich nochmal anrufen und schauen ob sie sich beruhigt hat

Schönen Rest Sonntag noch

Lieben gruß

Dani


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: