title image


Smiley Re: die besten John Carpenters Filme . . .
...RICHTIG!!! "Das Ende" seinerzeit war der Hammer.

Den hab' ich ca. 1985 auf VHS mit Kumpels zusammen gesehen.

Und Fürsten der Dunkelheit hab' ich ca. 1989 in

einem Ku-Damm-Kino, Berlin, mit Dolby und so gesehen.

Boah, was bin ich in der einen Szene, wo die grüne Säule

auf einmal los spuckt, im Kinosessel zusammen gezuckt.

Bei keinem anderen Film hab ich mich je so porentief erschrocken.

Eben wegen der Atmosphäre die Carpenter wie kein zweiter

aufzubauen versteht.

In dem Streifen spielte ja noch "Alice Cooper" als (Satans)Penner

mit. Klasse!!!!!

Grüße,

Rutsche

p.s. hab' "Fürsten der Dunkelheit" nochmal vorletztes Jahr,

im Sommer 2004 gesehen. Mein Tipp, wenn du gute Erinnerungen

behalten willst: "Lass' das lieber", denn der Streifen wirkt

heute sehr veraltet von der Technik, dem Style, den

Sprüchen, u.s.w.
generiert von Sloganizer
...wer a sagt muss nicht b sagen. Man kann auch erkennen, dass a falsch ist "Berthold Brecht"...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: