title image


Smiley Re: Suche nach Erinnerung an Martin Luther in Afrika
Hallo Berny,



ich glaube, du meinst die Dampflok Martin Luther, die ca. 4 Kilometer ausserhalb Swakopmunds (Namibia) steht.

Die Dampflok war dazu gedacht, Güter von Swakopmund nach Windhoekk zu transportieren. Das schwere Gefährt war aber für die Verhältnisse in der Namib-Wüste nicht ganz so geeignet. Nach einem Schaden blieb das Lokomobil trotz aller Reparatur-Versuche für immer hier liegen. Das brachte ihm den Namen Martin Luther ein, da dieser beim Reichstag zu Worms gesagt haben soll: "Hier stehe ich, ich kann nicht anders".

Mittlerweile ist ein (ziemlich häßliches) Glashaus um die Lok gebaut, man kann sie nur durch die dreckigen Scheiben anschauen.



Michael

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: