title image


Smiley Re: Schule: Mitgebrachte mp3-player/gameboys etc. werden v. Lehrern abgenom
Auch Uff.



Du hast am Unterricht nicht mit der gebotenen Aufmerksamkeit teilgenommen. Ursächlich daran war ein von Dir mitgebrachter Gegenstand, dessen Betrieb nach Schulordnung (und auch nach allgemeinem Selbstverständnis, das man Dir unterstellen darf) während des Unterrichts nicht erlaubt ist.

Der Lehrkörper ist befugt, diese Sachen einzuziehen. Das erfüllt noch lange nicht den Tatbestand des Diebstahls.



Wann er sie Dir zurückgeben muß, steht auf einem anderen Blatt. Bis zum Ende des Schuljahres erscheint mir recht lang, kann wiederum aber auch als erzieherische Maßnahme angesehen werden. Wenn Dir der Zeitraum zu lang erscheint, mußt Du halt dagegen protestieren, nötigenfalls Rechtshilfe einschalten.

Hältst Du brav bis zum Schuljahresende still, kann das als Einverständnis Deinerseits gewertet werden.



So eine ähnliche Diskussion hatten wir letztens schonmal (anderes Forum?), in der ein Schüler meinte, er hätte in der Pause nicht genug Zeit, zwei belegte Brötchen zu essen und darum die Einnahme auf die Unterrichtszeit verlegte.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: