title image


Smiley Du meinst bestimmt...
...den Mont(-)Saint-Michel.



Südfrankreich ist sicher vor allem an den größeren Touristenzentren sehr teuer. Wenn man die Landessprache nicht oder sehr schlecht beherrscht, ist es wohl immer von Vorteil, gute einheimische Bekannte zu haben, die sich auskennen. Sonst fühlt man sich wahrscheinlich schnell als Fremder, den alle nur ausnehmen wollen. So ähnlich scheint es dir ja auch gegangen zu sein. Aber da die Franzosen eigentlich recht kinderfreundlich sind, hat evets diesbezüglich ja vielleicht ganz gute Karten :-)



Grüße, Serenity
"Wenn jeder dem anderen helfen würde, dann wäre uns allen geholfen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: