title image


Smiley Re: Fehlermeldung: Access denied for user 'ODBC'@'localhost'...
Hallo,



wenn du noch nichts verstellt hast, dann mach mal folgendes:



1. Starte das XAMPP-Kontroll-Programm (X:\ordner\xampp\xampp-control.exe) X:\ordner musst du natürlich anpassen, je nachdem wo du XAMPP installiert hast.



Dieses Fenster sollte sich öffnen:







2. Den Apachen und MySQL starten (einfach auf beide Start-Buttons klicken)



Jetzt sollte das ganze so aussehen:







Falls die Häckchen bei dir aktiviert sind, dann brauchst du wahrscheinlich gar nichts starten, weil dann der Apache und MySQL als Dienst laufen und automatisch beim Systemstart gestartet werden.



Das Fenster kannst du jetzt erstmal schliessen (über das Kreuz, NICHT über den Exit-Button). Damit ist das Fenster jetzt im System-Tray (neben der Uhr).



3. So, nun einfach deinen Browser starten und localhost aufrufen (oder auf den Link hier klicken). Du kannst auch einfach auf den Button "Admin..." hinter dem Apachen klicken, kommt alles auf's gleiche raus.



Nun solltest du im Browser dieses Bild sehen:







4. Jetzt mal in der Navi auf "Sicherheitscheck" klicken. Dort wirst du sehen, dass wahrscheinlich einiges unsicher ist. Weiter unten ist ein Link (http://localhost/security/xamppsecurity.php) den mal anklicken. Dort kannst du dann ein Passwort für den root-Benutzer von MySQL eingeben (Cookie wählen, ich hab mit http schlechte Erfahrungen gemacht!)



5. Wenn du das gemacht hast, musst du MySQL neu starten. Also das Kontroll-Fenster wieder in den Vordergrund holen (einfach auf das XAMPP-Symbol im Tray klicken). Bei MySQL auf Stop klicken und wenn Running nicht mehr dasteht, wieder auf Start. Jetzt ist MySQL neu gestartet und du kannst das Fenster wieder schliessen (nicht Exit).



6. Jetzt im Browser mal http://localhost/phpmyadmin aufrufen. Dort als Benutzername root eingeben und als Passwort das, was du vorher eingetragen hast.



Das sollte jetzt so aussehen:







Jetzt hast du Zugriff auf deinen MySQL-Server. Jetzt kannst du einfach neue Datenbanken anlegen und darin Tabellen erstellen (Um Kollation hinter dem DB-Namen nicht groß kümmern, das geht auch so).



Wenn du noch weiter Probleme hast, einfach melden.



mfg glitzi

"Ich glaube, manchmal gibt es einfach nicht genug Steine"

Forrest Gump



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: