title image


Smiley Re: Mal wieder so eine unsägliche Kaufberatung für DVB-T
Wie meine Vorredner schon sagten gibt es kein Gerät, mit dem neun DVB-T Pogramme gleichzeitig sehen bzw. aufnehmen kann. Was das Teil kann ist eine "Diashow" mit Vorschaubildern, wer sowas braucht ...



Der "Standard" DVB-T Receiver ist ein "single-Tuner" und ermöglicht das Ansehen bzw. in Verbindung mit einem Video- oder DVD-Recorder auch das Aufzeichnen EINES/DES SELBEN DVB-T Programmes. Twinreceiver bzw. Modelle mit Festplatte gibt es natürlich, ebenso wie zB schon7erst einige DVD Recorder, die schon einen DVB-T Tuner eingebaut haben.



Die DVB-T Receiver unterscheiden sich hinsichtlich Ausstattung (Twintuner, Festplatte, Anschlüsse) vor allem im Preis, der Bedienung/Menüführung (subjektiv) und beim EPG (Elektronischer Programmführer). Einige haben zB auch einen Videotextdecoder mit großen Seitenspeicher eingebaut, sodaß man ohne den Teletextdecoders/der fernbedienung des TVs beim Lesen auskommt.



Wenn DVB-T bei Dir verfügbar ist "funktioniert" es auch, aber nicht notwendigerweise mit einer (aktiven) Zimmerantenne. Wenn möglich ist der digitale Satempfang aber die erste und deutlich bessere Wahl!



XPler





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: