title image


Smiley Ich halte das für Einzelfall!
Hi,

bei mir kam bislang alles auch akzeptabel zurück, auch wenn Arbeitgeber keine stabilen Umschläge verwendet haben. Beschädigungen kommen vor, aber ca. 5% nur.



Ich würde das bei unversicherter Sendung als "Schwund" abtun. Sonst stellt Post das noch lieber beschädigt dem Arbeitgeber zu (herzlichen Glückwunsch...) oder die Sendung wird fachgerecht entsorgt.



Fall ist ärgerlich, aber auch Einzelfälle ERWISCHEN einen.



Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: