title image


Smiley Re: Ich versteh nicht....
Es gibt weder die möglichkeit füe einen Gasanschluss (auch keinen Tank), noch habe ich einen Raum für Öl.

Das Geschoss ist ausgebaut, jedoch sind noch KEINE Nachspeicheröfen vorhanden.



Die Direktsromheizung wäre eine günstige Lösung.

Es gibt auch Heizungstarife der Stromanbieter.

Das Wohnzimmer soll durch einen Ofen (Schweden oder Kachelofen) gepuffert werden.

In 15-20Jahren würdn die Schwiegereltern in den unteren Stock ziehen, dabei wäre ein Einbau einer Zentralheizung ( was ist in 20 Jahren günstiger??!!??! ) zu überdenken.

z.Z. bleibt mir leider nichts anderes übrig.

Laut Angeboten von Herstellern kann ich meine 90m² Wohnung mit Heizungen im wert von 3000Euro ausstatten...

eine vergleichbare Öl/Gasheizung würde 12000Euro kosten. Den Mehrbedarf an Energiekosten kann ich aber durch die günstigere Anschaffung gegenrechnen...

und mit meinem "20Jahre plan" sollte es aufgehen.



Gruß

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: