title image


Smiley Ich versteh nicht....
.... wenn Nachtspeicher vorhanden, wieso willst du dann Direktstromheizung anschaffen?



Tagstrom ist deutlich teurer als Nachststrom!

Und für den Fall, daß die Nachtspeicher mal zu wenig aufgeladen haben (Übergangszeit oder so) würde ich dir einen bis ein paar wenige "Baumarkt-Heizlüfter" für kleines Geld empfehlen, die du bei Bedarf aus der Abstellkammer holst.



Nachtspeicher durch anderes Heizsystem ersetzen ja - aber nicht durch Direktstrom.



Oder sind noch Asbesthaltige Nachtspeicher da? Dann wär's was andres.

Denkbar:

- Zentralheizung mit Wärmepumpe oder Gastherme (sofern Gasanschluß möglich; Gastherme benötigt auch nicht wirklich Platz, kleine Wandhängende Kiste) - Rohrverlegung nachträglich z.B. über Sockelleiste möglich. Platz für Pellets oder Öltank ist ja nicht, wie ich dich verstehe.

- Moderne Nachtspeicher - ggf. gleich mit Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (zumindest für "Haupträume"), das spart Energie -> Lüften nur noch über Anlage, deutlich weniger Lüftungsverluste. Neue Nachtspeicher dürften auch besser gedämmt sein; alte heizen ja oft den Raum auf, ohne daß der Lüfter an ist -> Temperaturregeln nicht möglich.



Gruß

Didi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: