title image


Smiley Re: Mal eine kleine Frage an die, die zu Hause wohnen oder gewohnt haben.
Hi, knapp 200.-€ im Monat für Dich u. Deine Frau für volle Verpflegung, Wäsche, Wasser u. Strom, Heizung, Miete incl. Nebenkosten. Das ist doch nicht zuviel verlangt. Soll Deine Mutter dich verheirateten Mann mit Frau auf ihre Kosten durchfüttern u. versorgen? Du würdest dich umschauen wenn Du das alles u. noch eine Wohnung dazu allein finanzieren müsstest. Hast Du bei Deiner Freundin (jetzt Frau) Dich auch umsonst durchfüttern lassen? Ich habe damals zu Hause auch Geld abgeben müssen u. finde das auch rückwirkend noch richtig!ramses90.
______________________________________________________________________________________________________________________ Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: