title image


Smiley Re: Mal eine kleine Frage an die, die zu Hause wohnen oder gewohnt haben.
Als wir ins DG gezogen sind, hab ich meine Mutter gefragt ob sie mir das Kindergeld geben kann, da es ja eigentlich auch für die Kinder da ist, wegen Klamotten und so Sach. Da hat sie damals gesagt das sie es selber bräuchte.



-------------

Da ja eigentich einen eigenen Haushalt führt, frage ich mich, ob deine Mutter überhaupt noch Kindergeldberechtigt ist



============================================





Jetzt 1. Frage: Hätte sie es mir geben müssen, da ich am Anfang meiner Ausbildung überhaupt alles selber zahlen musste. Meine Mutter hat dann nur das bissle Essen am Wochenende immer gezahlt.



Seit 2 Monaten ist es nun so, dass wir 150€ fürs Essen und Wäsche waschen gezahlt haben, weil sie gemeint hat, das wir soviel brauchen, obwohl meine Schwester mehr isst wie ich.



--------------



Am besten du machst dich unabhänig und machst das Essen selber und wäscht die Wäsche selbst. So nimmst ihr die "Ausreden" weg. Deine Mutter wird wohl auf das Geld zu sehr angewiesen sein, als das sie es einfach so herschenken würde. Kannst ja Rechtsanwalt einschalten.





============================================





Jetzt 2. Frage: Habt ihr jemals zu Hause Geld für Wäsche waschen und Essen zahlen müssen???



--------------



Ich habe ein paar mal freiwillig Geld für Telefon und Strom bezahlt. Betonung liegt auf freiwillig. Eine Aufforderung etwas zu Zahlen gab es nie.



==============================================





Dann habe ich sie mal auf das Kindergeld angesprochen, dass sie eingesteckt hat, als ich bei meiner Freundin, jetzt Frau, war. Ihre Antwort: Mir sind ja trotzdem Kosten entstanden wie der Strom für deine Anlage, die immer im Standby ist, und die Heizung.

Ich fand das so eine miese Frechheit!!!



---------------



Wie schon oben erwähnt, sie will halt kein Geld rausrücken. Kannst dir ja die angeblichen Kosten ausrechnen lassen. Z.b. mit einer Simplen Kilowatt rechnung mit hilfe eines handlichen Stromzählers.



===============================================





Jetzt zahlen wir 10€ im Monat für Wasser, und 12€ Strom, Heizung kann mer net genau sagen, weil da noch andere Sachen mit drin sind, da zahlen wir aber 23€. Und das alles für 33qm. Mein damaliges Zimmer hat ~12qm gehabt. Und jetzt haben wir Anlage auf Standby, Fernsehn oft auf Standby, und den PC mit nem 550 Watt Netzteil täglich an.



----------------



550 Watt PC Netzteil heißt nicht, das es tatsächlich 550Watt frisst. Werden wohl weniger sein. Standby ist müll, kauf dir eine Master-Slave Steckdosenleiste. Schade um das Geld, das man mit Standby rauswirft.



23 Euro ist nicht viel. Geh mal raus ins wahre leben... da zahlst viel viel mehr. Gehst halt einmal am Wochenende nicht zur Disko, dann hast das Geld schon wieder drinnen.





=================================================





Noch ne Frage: Habt ihr überhaupt zu Hause Geld abdrücken müssen??

Ich streit mich deswegen mit meiner Mutter gerade ziemlich heftig, und sie meint: Jeder muss des zahlen, jetzt wollt ich mal wissen obs hier jem gibt, der das auch muss/musste.



------------------



Das hast schon einmal gefragt... ich habe nichts zahlen müssen, habe freiwillig dann und wann meinen Beitrag geleistet.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: