title image


Smiley Re: Copyright-Freie Klassik
An den Liedern selbst wohl nicht, aber an der Interpretation, könnte ich mir vorstellen. Sprich wenn Anna-Sophie Mutter ein Lied einspielt, dann hat die Plattenfirma sehr wohl die Copyrightrechte an der Aufnahme, nicht an dem Stück selbst.

Die Aufnahmen müssten halt älter als 50 Jahre sein, dann verfällt das Copyright.

Schließlich gibt es ja die ganzen Coverversionen, die haben alle Copyright drauf.

Ich habe eine Aufnahme von "Cotton-Eye Joe"(Rednex) von 1936 oder so.

Die Coverversion gibt es bestimmt nicht kostenfrei.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: