title image


Smiley Re: Inhalt von berechnetem Feldes in eine Abfrage einfügen/inTabelle speich
Grundsätzlich schreibst du keine WErte, die du berechnen kannst in eine Tabelle. Das ist ja der Sinn einer Relationalen Datenbank, dass du in Ihr nur WErte speicherst, die uni sind.



Wenns denn trotzdem sein muss, dann so:



dim MSQL as string



msql="INSERT INTO DeineTabelle(DeinFeld) Values (me.DeinFeld)"



'damit erhälst du einen neuen Datensatz, wenn es nur zusätzlich eingefügt werden soll dann



msql="UPDATE DeineTabelle SET DeinFeld=" & str(DeinFeld) & ""

msql= msql & " WHERE DeineID=" & str(DeineID) & ";"



bei beiden zum schluß noch



currentdb.execute msql, dbfailonerror



Ich gehe davon aus, dass du ein OnError EReignis schreiben kannst. Weitehin gehe ich davon aus, dass Dein Feld und dein Schlüssel als Zahlen vorliegen. Bei Text sieht es etwas anders aus.



Gruß trekking

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: