title image


Smiley Zum Fahrrad lernen ist es O.K. Aber.....
Hallo Solderdot



Also zum laufen lernen würde ich es nicht nehmen. Da teile ich Orchidees Meinung.

Jedes Kind wird, wenn keine körperlichen Gebrechen vorhanden sind, irgendwann Laufen lernen. Die einen früher die anderen später.



Außerdem ist es wichtig das Kleinkinder Krabbeln (hat was mit der Koordination der beiden Gehirnhälften zu tun) Mein Kinderarzt hat immer gesagt: "je länger Kinder Krabbeln deto besser."



Zum Fahrrad fahren lernen finde ich diese Räder allerdings genial.



Eine Freundin von mir hat es ihrem Sohn zum 2. Geburtstag gekauft. Nun ist er drei und fährt auf einem normalen Fahrrad ohne Stützräder. Die Stützräder hat er nie gebraucht da er wegen dem Lauflernrad schnell gelehrnt hat das Gleichgewicht zu halten z.B. wenn es bergab geht einfach Füße hoch und ab geht die Post.

Klar ist er am Anfang mit dem LLR hin und wieder auf die Seite gefallen aber er hatte den Bogen, das Gleichgewicht zu halten ohne Füße auf dem Boden, ganz schnell rauß.



netter Gruß von MaPa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: