title image


Smiley Re: Tipps fuer Dokumentenablage gesucht
Mit Hängemappen hab ich's auch mal versucht, aber da bin ich wohl nicht der Typ für. Die "normalen" Leitz-Ordner liegen mir mehr.



Versicherungen, Banken und Diensteanbieter (Telefon, Internet, Energieversorgung,...) haben ihre eigene Ordner bzw. Register (z.b. Rechtsschutzversicherung bisher einmal im Jahr ne Rechnung hat nat. keinen eigenen Ordner; Sachen die mit der Wohnung/Haus zu tun haben auch zusammengefasst). Kontoauszüge sammel ich jährlich in den normalen Heftern die man von der Bank bekommt und langfristig werden die Hefter dann in Pappkartons gesammelt.

Schriftverkehr wird direkt beim Partner (Bank, Versicherung,..) abgelegt. Einen extra Ordner für das laufende Jahr habe ich nicht.

Bei Dokumenten die ich für die Steuererklärung brauchen könnte wird gleich eine Kopie gemacht und diese im "nächste Steuer" Ordner abgelegt, sodass ich dann schon alles beisammen habe und nichts vergesse.







Q: Wen interessiert eigentlich die Rechnerausstattung der Teilnehmer in der Microsite?
Besucher auf cooljams Beiträgen (seit 12.12.03):http://www.counter-service.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: