title image


Smiley Radfahrer können genau so ätzend sein
Hi Desmo,



ich bin in den letzten 10 Jahren mindestens 70-Tsd. km mit zwei Rädern (Arbeitsweg = Tourenrad, Freizeit = Crossrad) gefahren, meine also, ein wenig mitreden zu können.



Ich kann zwar den Nordic-Walkern auch nichts abgewinnen, finde sogar, dass die als Spaziergänger im Sportler-Outfit eher etwas lächerlich aussehen , aber die ganzen Horden von Freizeitbikern, die man natürlich auch nur im Sommer und bei schönem Wetter sieht, empfinde ich häufig als nicht weniger ätzend.



Ganz besonders auf den Zeiger gehen mir in diesem Zusammenhang die ganzen Möchtegern-Jan-Ullrichs, die sich in hautengen Kleidern mit Arschpolster und Insektenbrille versehen wie die Alleinberechtigten der Fahrradwege und besser noch Autostraßen gebärden.



AAAAch, und man ist ja so ganz besonders cool dabei und fühlt sich so total sportlich und ist ja soundso irgendwie privilegiert wenn man schon von hinten schreit: Achtung... und sich dann auch noch ganz aufgebracht gibt, weil ein Normaler es gewagt hat, ebenfalls den Fahrradweg zu benutzen und vielleicht dabei nicht ganz rechts zu fahren...



Sorry, aber DIE empfinde ich nicht selten als wirkliche Bedrohung, ...die Walker hingegen nicht.



Dieses musste ich jetzt einfach mal loswerden,



Gruß, Gruß, Manfred




Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: