title image


Smiley Re: Nordic Walking
Hallo,



naja - manche schaffen es tatsächlich sich rechts zu

halten und links mindestens eine Spur frei zu lassen.

Aber ich denke, dass das auch auf den entsprechenden

Übungsleiter ankommt.



Insgesamt ist natürlich über alle Gruppen sehr

verblüffend zu beobachten, dass alle Verkehrsregeln

die im Straßenverkehr gelten, einfach und komplett über

Bord geworfen werden.

Und das gilt für NordicWalker, normale Walker, Jogger,

Radfahrer, MTBer, Fußgänger, Inliner, Kinderwagen-schiebende-Mütter

usw.

In Deutschland gilt _Rechtsfahr-lauf-Gebot_, egal wo man

sich bewegt. Warum soll das auf Feldwegen nicht gelten ?



Übrigens immer lustig:

Komme ich mit dem Rad von hinten daher und klingle:

Antwort: "Huch, haben sie mich erschreckt, könne Sie

nicht rufen ?".



Beim Nächsten komme ich auch daher und rufe "Achtung".

Logische Antwort: "Können Sie nicht klingeln ?".



Inzwischen fahr ich nur noch vorbei und wenn doch einer

was sagt, antworte ich: "Egal, ob ich rufe oder klingele,

Sie bekommen eh einen Herzinfarkt, weil sie bemerken, dass

Sie nicht allein auf der Welt sind."



Gruß

Hugo



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: