title image


Smiley Anwendungsprobleme nach Abwesenheit unter XP/2003
Hallo Leute,



habe folgendes Problem:



Arbeitsplatz Windows XP SP2, Domäne mit Windows 2003 Server

Netzlaufwerke werden bei der Anmeldung per Login-Script einwandfrei verbunden.

Daten für einige Anwendungen liegen auf Netzlaufwerken



Verlässt man nun den Arbeitsplatz für ne längere Zeit, ohne die Anwendungen zu beenden, reagieren die Anwendungen nach Rückkehr nicht mehr. Das ist so hartnäckig, dass man den Arbeitsplatz neu starten muss um die Anwendungen wieder zum Arbeiten zu überreden.



Beendet man die Anwendung vorher tritt das Problem nicht auf.



Unter Windows 2000 Server vorher trat das Problem nicht auf.



Der Server hängt mit 1 GBit am Netz und alle Clients sind mit 100MBit angebunden.



Kennt jemand das Problem und weiss wie man es beheben kann ?



Vielen Dank schonmal

Harald

Besucht mich doch mal auf meiner Hobby-Seite:



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: