title image


Smiley richtige Partition für Linux: Primary vs. Logic
Hallo allerseits!



Ich habe momentan 4 Partitionen (primary).

1. Windows OS

2. Daten

3. Daten

4. Daten

-ca. 15 GB unzugeordneter Speicherplatz



Nun möchte ich Linux installieren, aber eine 5 primäre Partition ist nicht drin.

Also habe ich zwei Möglichkeiten:



- P3 und P4 zu einer neuen P3(primary) zusammenschmelzen und P4 den freien Speicherplatz zuordnen und als primary mit Ext3 formatieren.



- P4 löschen und eine erweiterte Partition erstellen. Darin zwei neue Partitionen (logical) erstellen P4[1] und P4[2]



Meine Frage: Was ist nun besser? Oder ist es egal?



Ach ja, da ist ja noch die Linux Swap! Braucht die eine extra Partition? (SuSe 8)

Wenn ja, muß ich wohl eine erweitete Partition erstellen für "Native" und "Swap" als logische Partitonen!?



MFG

surprisedtongue-outlaughingwinkcool



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: