title image


Smiley Wer hat Erfahrung mit der WEbseite tricky.at
Also erst mal zur Erklärung: Dort kann man gegen einmaligen Betrag von 120 Euro Mitglied werden und erhält dann irgendwelche Gutscheine.



Nun zum Sachverhalt: Mein Sohn hat sich auf dieser Seite nie angemeldet und erh#ält auf ein Mal ein RN über obengenannten Betrag. Alle Anmeldedaten stimmen allerdings. Was mich stutzig macht, daß in der RN steht Ust-ID beantragt. Muß nicht immer gleich bei Geschäfteröffnung eine UST-Nummer vorhanden sein? Außerdem wurde auch eine IP-Adresse mitangegeben, die angeblich zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde. Wo werden die IP-Adressen gespeichert und wer hat alles Zugriff darauf? Für mich stinkt die Sache gewaltig zum Himmel.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: